Obligatorisches Programm

Obligatorische Schiesspflicht


Die Schiesspflicht kann jeweils bis 31. August absolviert werden. Schiesspflichtige, welche die Schiesspflicht nicht bestehen, können das ganze obligatorische Programm mit Kaufmunition am gleichen oder an einem anderen Schiesstag im selben Verein höchstens zweimal wiederholen.
Die Schiesspflicht gilt als bestanden wenn mindestens 42 Punkte erreicht und höchstens 3 Nuller geschossen wurden.

 

Tag Datum Zeit
Montag 18. April 2022 10:00 - 11:30
Montag

06. Juni 2022

10:00 - 11:30
Freitag 26. August 2022 10:00 - 11:30  provisorisch

 

 

Programm

5 Schuss: Einzelfeuer   Scheibe A5
5 Schuss: Einzelfeuer   Scheibe B4
2 Schuss: Schnellfeuer Scheibe B4
3 Schuss: Schnellfeuer Scheibe B4
5 Schuss: Schnellfeuer Scheibe B4

Mitnehmen

Aufforderungsschreiben mit den Klebeetiketten
Dienstbüchlein
Schiessbüchlein oder militärischer Leistungsausweis
Amtlicher Ausweis
Persönliche Dienstwaffe mit Putzzeug
Persönlicher Gehörschutz

Dokumente

Schiesspflicht 2018.pdf

Merkblatt für das Schiesswesen ausser Dienst 2018.pdf